Basteln

DIY Speiseplan aus Holz

Planen Sie Ihre Woche im Voraus mit dieser einfachen aber nützlichen DIY-Bastelanleitung. Mit dem Speiseplan können Sie Ihre Mahlzeiten abwechslungsreich und übersichtlich planen. 
 

Was Sie benötigen:

  • Holzbrett
  • Holzstäbchen
  • Holzklammern
  • Deckel einer Geschenkbox
  • Beschriftungsgerät
  • Heißklebepistole
  • Tafelfarbe
  • Kreidemarker
  • Pinsel
  • Kugelschreiber
  • Cutter
     

Und so wird’s gemacht:

Bemalen Sie den oberen Teil des Holzbretts mit Tafelfarbe und lassen Sie diese gut trocknen. Im nächsten Schritt versehen Sie die Holzklammern mit den Wochentagen von Montag bis Sonntag. Nehmen Sie dazu das Beschriftungsgerät und kleben Sie die bedruckten Etiketten auf die Holzklammern. Befestigen Sie die fertiggestellten Holzklammern in einem gleichmäßigen Abstand untereinander am Holzbrett. 

Zur Aufbewahrung der Eisstäbchen schneiden Sie den Deckel einer kleinen Box mit dem Cutter in zwei Hälften. Kleben Sie eine Hälfte mit der Heißklebepistole an den unteren Teil des Holzbretts. Nun beschriften Sie die Holzstäbchen mit Ihren Lieblingsgerichten und schreiben Sie mit dem Kreidemarker „Speiseplan“ auf die getrocknete Tafelfarbe. 

Zum Schluss legen Sie alle beschrifteten Holzstäbchen in die Ablage. Wählen Sie für jeden Wochentag ein Gericht aus und fixieren Sie es mit der entsprechenden Holzklammer. Fertig ist Ihr Speiseplan!
 

Bild-Anleitung zum Basteln
Schritt 1: Bemalen Sie den oberen Teil des Bretts mit Tafelfarbe und bedrucken Sie die Etiketten
Bild-Anleitung zum Basteln
Schritt 2: Kleben Sie den abgeschnittenen Deckel am Holzbrett fest
Bild-Anleitung zum Basteln
Schritt 3: Beschriften Sie die Holzstäbchen und den Speiseplan
Bild-Anleitung zum Basteln
Schritt 4: Legen Sie die Holzstäbchen in die Ablage und stecken Sie die Stäbchen in die Holzklammern. Fertig ist Ihr Speiseplan!

Tipp: Den Speiseplan können Sie schnell und einfach zu einem anderen Wochenplaner umfunktionieren. Wischen Sie dazu die Überschrift mit einem feuchten Tuch weg und überschreiben Sie das Feld mit einer neuen (z.B. Putzplan). Beschriften Sie neue Eisstäbchen mit den passenden Begriffen oder Aufgaben. So entsteht im Handumdrehen ein neuer Wochenplaner!