Basteln

Für immer Dein und Mein

Der Sommer ist eine beliebte Zeit für Vermählungen, auch im Freien. Als Hochzeitsgabe eignen sich ein Hochzeitsbuch und die Initialen der Brautleute.

 

Was Sie benötigen:

  • Fotobuch
  • Papp-Buchstaben
  • Papier weiß
  • Blattgold
  • Acrylfarbe weiß
  • Acrylfarbe metallic Gold
  • Anlegemilch
  • Papierblumen
  • Papierbordüre
  • Schere, Kleber
  • Pinsel

 

Kreative Buchstaben

Für die kreativen Buchstaben bemalen Sie die diese im ersten Schritt rundherum mit weißer Acrylfarbe. Wenn diese gut getrocknet ist, können Sie mit dem Verzieren beginnen.

Bemalen Sie ein paar Blüten mit goldener Acrylfarbe und kleben Sie weiße und goldene Blüten auf den Buchstaben fest.

Einen tollen Effekt erhalten Sie, wenn Sie die Buchstaben mit Blattgold vergolden. Dazu die Anlegemilch mit einem Pinsel auf die Buchstaben streichen und das Blattgold darauf vorsichtig verteilen.

Selbstgemachtes Hochzeitsbuch

Für das Hochzeitsbuch umwickeln Sie das Fotobuch mit dem weißen Papier und kleben Sie es auf der Innenseite fest.

Zeichnen Sie auf ein weißes Blatt Papier ein Herz auf, schneiden Sie dieses aus und legen Sie es auf das Buch. Nehmen Sie anschließend die Papierblumen und kleben Sie diese innerhalb des Herzes auf das Buch auf.

Legen Sie die Bordüren auf ein Papier und bemalen sie mit Acrylfarbe metallic Gold. Ziehen Sie die Klebefolie ab und kleben Sie die Bordüren am Rand des Buches fest.

Ein liebevoll gestaltetes Hochzeitsbuch bietet Platz für viele Fotos, Gästeeinträge und Notizen zu diesem ganz besonderen Ereignis.