Weihnachts-Header
DIY Mini-Schultüten

Tolle süße Tüten!

Eine liebevoll gestaltete Schultüte darf bei der Einschulung auf keinen Fall fehlen! Diese hier kann mit köstlichen Keksen oder sonstigen Süßigkeiten befüllt werden.

 

Was Sie benötigen:

  • Tonpapier bunt
  • Seidenpapier bunt
  • Holzstreudeko Käfer
  • Stoffbänder
  • Sticker
  • Lineal
  • Stift
  • Schere
  • Zirkel
  • Kleber
  • Bordüre
  • Borten

 

Und so wird’s gemacht:

 

Für die Mini-Schultüte nehmen Sie ein Tonpapier und zeichnen mit dem Zirkel von einer Ecke aus einen Kreis auf. Mit dem Lineal und Bleistift ziehen Sie anschließend eine leicht schräge gestrichelte Linie. Diese benötigen Sie dann zum Verkleben. Schneiden Sie das Papier nun aus und klappen Sie den schmalen, gestrichelten Teil um. Die kleine Ecke wird ebenso noch abgeschnitten. 

Rollen Sie das Papier danach zu einem Trichter zusammen und verkleben Sie den gefalteten Teil am anderen Ende des Papiers. 

Verzieren Sie die Schultüte anschließend mit verschiedenen bunten Bordüren, Stoffbändern und lustigen Stickern nach Lust und Laune. Auch kleine Marienkäfer aus Holz wirken besonders witzig.

Sobald alles schön verziert ist, schneiden Sie zum Schluss noch das Seidenpapier in der passenden Farbe zu und kleben es auf der Innenseite der Schultüte fest. 
 

Befüllen Sie die Tüte nun mit kleinen Überraschungen und verschließen Sie sie mit einem schönen Satinband. 

PAGRO Tipp: Die Mini-Schultüte eignet sich auch hervorragend als Keksverpackung. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie originelle Zahlen- und Buchstabenkekse selbstgestalten. Ideal für den Schulstart!