Basteln

Winterliches Mobile

Wenn Weihnachten vorbei ist und Lichterketten, Christbaumkugeln, Engeln und Glitzergirlanden wieder in der Kiste am Dachboden verstaut sind, wird es Zeit das Zuhause neu zu dekorieren. Wie wäre es mit einem schicken Mobile? Dicke Schneeflocken, Wolken, Sterne und Mond verleihen Ihrem Zuhause eine besondere Atmosphäre. 


 

 

Was Sie benötigen:

  • Pompons weiß
  • Karton weiß
  • Garn weiß
  • Nylonfaden
  • Schere
  • Bleistift
  • Heißklebepistole
  • Ast
  • Naturmaterialien
  • Schablone mit Formen
     

 

Und so wird’s gemacht:
 

Zeichnen Sie zu Beginn den Mond, einen Stern und eine Wolke auf den Karton und schneiden Sie die Elemente aus. Um Ihnen diesen Schritt zu erleichtern, haben wir Schablonen für Sie erstellt. Schneiden Sie nun beliebig viele weitere Formen aus. Beachten Sie, dass sie jeweils zwei gleiche Sterne, Wolken oder Monde pro Position auf dem Mobile benötigen. 

 

Überlegen Sie nun, wie viele Fäden Sie für das Mobile brauchen werden. Schneiden Sie diese auf jeweils ca. 1,5 cm Länge zu und knüpfen Sie sie in gleichmäßigen Abständen auf den Ast. 

 

Fädeln Sie einen der Nylonfäden in die Nadel und stechen Sie durch eines der Pompons. Sind Sie mit der Position am Mobile zufrieden, dann fixieren Sie es unten mit einem Klecks Heißkleber. Für die Kartonelemente kleben Sie den Faden einfach zwischen jeweils zwei der Formen fest. 

 

Sind alle Fäden fertig dekoriert, befestigen Sie noch ein Stück weißen Garn als Aufhängung an dem Ast. Wenn Sie möchten, können Sie den Ast nun noch mit diversen Naturmaterialien verschönern. 
 

Fertig ist das Zauberhafte Mobile, dessen Schneeflocken bestimmt niemals schmelzen.