Basteln

Mit Liebe umhüllt

Es kommt oft ja gar nicht so sehr auf den Inhalt an, wenn ein Geschenk optisch bereits ein echter Hingucker und mit kreativer Hingabe verpackt ist.

 

Was Sie benötigen:

  • Bastelboxen
  • Bastelpapier grün und rot
  • Transparentpapier
  • Garn, Nadel
  • Handbohrer
  • Permanentmarker rot
  • Perlen Pen weiß und rosa
  • Schere
  • Kleber, Klebeband

     

Und so wird’s gemacht:
 

Damit Sie verschiedenfarbige Boxen erstellen können, verzieren Sie den Deckel oder Boden mit einem roten oder grünen Papier. Schneiden Sie dazu das Papier in der jeweiligen Größe inkl. der Seitenteile zu. Kleben Sie das zugeschnittene Papier auf dem Deckel oder Boden fest, schneiden Sie die Seitenteile zurecht und verkleben Sie diese ebenso auf der Box. 


 

Nun geht’s ans Nähen. Befestigen Sie dazu das Transparentpapier vorsichtig mit einem wiederablösbaren Klebeband in der Mitte des Deckels und zeichnen Sie die Punkte für die Löcher auf. Anschließend ziehen Sie mit einem Bleistift die Form eines Tannenbaumes oder eines Sternes nach. Bohren Sie nun die Löcher mit Hilfe eines Handbohrers in die Box. 


 

Anschließend können Sie das Transparentpapier entfernen und mit dem Nähen beginnen. Ziehen Sie den Faden von unten nach oben durch die Löcher und erstellen Sie so unterschiedliche Muster.




 

 

Wenn Baum oder Stern fertig genäht sind, können Sie die Box mit dem Perlen Pen verzieren. 
 



Befüllen Sie die Boxen mit einem kleinen Geschenk oder Keksen. Sie können sie auch schon in der Vorweihnachtszeit verschenken und Ihren Liebsten Freude bereiten.