Basteln

Bunte Papiereier in Wabenoptik

Diese bunten Papiereier sorgen für frischen Wind auf Ihrem Osterstrauch! Besonders originell wirkt dabei der Wabenlook – da staunt sogar der Osterhase!

 

Was Sie benötigen:

  • Buntes Kopierpapier
  • Bleistift
  • Holzperlen pastell
  • Büroklammern
  • Bastelkleber
  • Satinbänder
  • Schere
  • Eier-Vorlage

 

Und so wird’s gemacht:

Schneiden Sie pro Farbe ca. 20 gleich große Eierformen aus und falten Sie sie so exakt wie möglich in der Mitte.

Nun kleben Sie jedes Ei mit einem kleinen Klecks Bastelkleber in der Mitte zusammen und lassen den Kleber, gesichert mit einer Büroklammer, trocknen.

Kleben sie anschließend die halben Eier mit jeweils zwei Klebepunkten in den äußeren Dritteln der Eier aufeinander. Sichern Sie sie zum Trocknen mit zwei Büroklammern. Diese Schritte werden nun wiederholt, bis keine Eier mehr übrig sind. 

Falten Sie das Ei wie eine Ziehharmonika auf und kleben Sie die Enden aufeinander. Fädeln Sie bunte Perlen auf ein doppelt genommenes Satinband und machen Sie einen festen Knoten ins untere Ende. Anschließend schieben Sie diese Aufhängung durch das Ei. Durch den Knoten und die Perlen am Ende hält das Ei sicher auf dem Band. 

Schon sind die hübschen Eier bereit für den Osterstrauch!