Weihnachts-Header
FIMO-Blätter-Windlicht
Basteln

Herbststimmung für zu Hause!

Mit den schicken Windlichtern aus FIMO-Blättern holen Sie sich die Natur ins Wohnzimmer. Damit können Sie schöne Lichtstimmungen und Gemütlichkeit im eigenen Heim kreieren. 

 

Was Sie benötigen:

  • FIMO-Soft
  • FIMO-Werkzeug
  • Windlichter
  • Fondantroller
  • Blattgold
  • Pinsel
  • Brett
  • Messer

 

Und so wird’s gemacht:

Für diese schöne Herbstdeko gestalten Sie im ersten Schritt die Blätter. Nehmen Sie dazu die FIMO Modelliermasse in der Farbe Ihrer Wahl und rollen Sie diese ca. 3 mm dünn aus. Je nach der Größe des Glases, das dekoriert werden soll, schneiden Sie mit einem Messer ca. 8 bis 12 Stück in etwa gleich große Blätterformen aus. Das Blattmuster wird anschließend mithilfe des FIMO Werkzeuges eingeritzt. 

Befestigen Sie nun die FIMO-Blätter direkt am Glas. Solange sie nicht getrocknet sind, können Sie diese gut formen. Schließlich dekorieren Sie die Blätter außen mit Blattgold. Nehmen Sie dazu einen Pinsel und streichen Sie das Blattgold vorsichtig auf die FIMO-Blätter auf. Danach lassen Sie die fertiggestellten FIMO-Blattgläser gut trocknen. 

So können Sie verschiedenfarbige Windlichter und Gläser gestalten. Mit Blumen oder kleinen Teelichtern dekoriert, sind diese ein toller Hingucker auf Ihrem Herbsttisch.


 

Herbstliches Windlicht - Bastelmaterial
Dieses Bastelmaterial benötigen Sie für die herbstlichen Windlichter!
FIMO-Blätter-Windlicht - Schritt 1
Schritt 1: Rollen Sie die FIMO Modelliermasse ca. 3 mm dünn aus und schneiden Sie einige Blätter zu.
FIMO-Blätter-Windlicht - Schritt 2
Schritt 2: Ritzen Sie das Blattmuster mit Hilfe des FIMO Werkzeuges ein.
FIMO-Blätter-Windlicht - Schritt 3
Schritt 3: Befestigen Sie die Blätter am Glas und dekorieren Sie diese anschließend mit Blattgold.
Herbstliches Windlicht - fertig
Sobald die FIMO-Gläser gut getrocknet sind, können Sie ideal als herbstliche Tischdeko genutzt werden!

 

 

PAGRO Tipp: Für Ihre neuen Lichtquellen können Sie entweder Ihre Lieblingsfarbe oder Herbsttöne wie Orange, Rot und Braun verwenden.