Basteln

Malen mit Schnüren!

Voll im Trend! Bei diesem floralen Kunstwerk ist nicht der Pinsel Tonangeber, sondern der Einsatz von Schnüren. Zaubern Sie sich Ihr eigenes Unikat in wenigen Schritten!

 

Was Sie benötigen:

  • Künstlerleinwand
  • Acrylfarben
  • Pouring Fluid
  • Messbecher
  • Kunststoffbecher
  • Holzlöffel
  • Schnur
  • Schutzhandschuhe
  • Pinsel

 

 

Und so wird´s gemacht: 

Zuallererst wird die Leinwand bemalt. 

Vermengen Sie dazu weiße Acrylfarbe mit dem Pouring Fluid, laut Anleitung auf dem Pouring Fluid, in einem Becher.

Legen Sie zum Schutz am besten einen großen Karton o.Ä. unter die Leinwand.

Bemalen Sie nun mit einem breiten Pinsel die gesamte Leinwand mit der angerührten Farbe.

Achten Sie darauf, die Farbe sehr dick auf die Leinwand aufzutragen.

Danach wählen Sie eine bunte Acrylfarbe aus und vermengen diese ebenso mit dem Pouring Fluid in einem Becher.

Tauchen Sie danach eine ca. 40 cm lange Schnur in die Farbe.

Legen Sie die Schnur kurvig auf die Leinwand auf. Achten Sie darauf, dass das untere Ende der Schnur über die Leinwand hinaus ragt. Nun ziehen Sie die Schnur nach unten. Dadurch entsteht ein einzigartiges Muster.

So können Sie mit verschiedenen Farben tolle Effekte auf Ihre Leinwand zaubern! 

Verwenden Sie für jede Farbe einen neuen Becher und eine neue Schnur.

Lassen Sie das fertige Bild etwa 24 Stunden trocknen, bevor Sie es auf die Wand hängen.

Fertig ist der neue Hingucker in Ihrem Wohnzimmer! 

Natürlich sind selbstgestaltete Blumenporträts auch schöne Geschenke für Ihre Lieben!