Halloween_Header
Basteln

Osternest mal anders

Sind Sie auf der Suche nach einem individuellem Osternest? Das Nest eignet sich perfekt zum Verschenken an Ihre Liebsten und ist bestimmt ein Hingucker. 

 

Sie brauchen:

  • Eierkarton
  • Acrylfarben
  • Pinsel
  • Schere
  • Strohhalm
  • Bindfaden natur dick
  • Washi Tapes
  • Schleifenband
  • Ostergras
  • Heißklebepistole

 

So geht´s:

Schneiden Sie den Deckel und den Verschluss vom Eierkarton ab und bohren Sie mit der Schere zwei Löcher in die äußeren Hütchen des Kartons. Malen Sie beide Kartonteile mit frühlingshaften Acrylfarben an und lassen Sie alles gut trocknen. Schneiden Sie den Strohhalm auf ca. 10-12 cm zu, und umwickeln Sie ihn mit Washi Tape.
Fädeln Sie den Bindfaden durch den Strohhalm und stecken Sie die Enden von oben durch die Löcher in den Hütchen. Verknoten Sie das Band unter dem Eierkarton. Kleben Sie nun den Karton in den Deckel. Dekorieren Sie das Osternest nach Belieben mit Washi Tape und Schleifenband. Fixieren Sie bei Bedarf das Band mit ein paar Punkten Heißkleber am Eierkarton.
Legen Sie abschließend Ostergras ins Nest, und befüllen Sie es mit leckeren Kleinigkeiten.

 

Osternest mal anders
Dieses Bastelmaterial benötigen Sie dazu.
Osternest mal anders
Schritt 1: Schneiden Sie den Deckel vom Eierkarton ab und stechen Sie 2 Löcher in die äußeren Hütchen des Kartons.
Osternest mal anders
Schritt 2: Malen Sie die Kartonteile mit frühlingshaften Acrylfarben an und lassen Sie alles gut trocknen.
Osternest mal anders
Schritt 3: Schneiden Sie den Strohhalm auf ca. 10 cm zu und umwickeln Sie ihn mit Washi Tape.
Osternest mal anders
Schritt 4: Fädeln Sie den Bindfaden durch den Strohhalm und die beiden Hütchen und verknoten Sie das Band unter dem Eierkarton.
Osternest mal anders
Schritt 5: Kleben Sie nun den Karton in den Deckel.
Osternest mal anders
Schritt 5: Dekorieren Sie das Osternest nach Belieben mit Washi Tape und Bändern.
Osternest mal anders
Fertig ist Ihr Osternest!