Basteln

Handtuchhalter der anderen Art!

Upcycling-Deluxe! Ein einfacher, alter Karton wird in wenigen Schritten zu einem lässigen Blickfang in Ihrem Badezimmer.

 

Was Sie benötigen:

  • Karton alt
  • Buchfolie
  • Baumwollstoff weiß
  • Kordel
  • Heißkleber
  • Stecknadeln
  • Schere
  • Nähmaschine

 

Und so wird´s gemacht:

Im ersten Schritt legen Sie zum Abstecken den Baumwollstoff über den Karton. Der Stoff muss etwas größer als der Karton sein, damit er später nach außen gestülpt werden kann.

Stecken Sie nun die Ecken des Stoffes mit Stecknadeln ab und vernähen Sie diese mit der Nähmaschine.
 

Um Ihren Karton vor Nässe zu schützen, bekleben Sie ihn rundherum auf der Außenseite mit Buchfolie. Danach nehmen Sie die Kordel und den Heißkleber zur Hand und wickeln die Kordel rund um den Karton und kleben diese mit dem Heißkleber fest.
 

Zum Schluss wird der vernähte Stoff im Karton platziert und die Enden nach außen gestülpt. Damit der Stoff nicht verrutscht, falten Sie ihn einmal nach innen und verkleben den Stoff am Karton mit Heißkleber.

Fertig ist Ihr neuer Hingucker! Befüllen Sie nun den Karton mit kleinen Handtüchern. Es sieht besonders schick aus, wenn Sie die Gästehandtücher dazu aufrollen und senkrecht in die Box stecken.

 

Handtuchhalter_Bastelidee
Schritt 1: Legen Sie zum Abstecken den Baumwollstoff über den Karton und stecken Sie die Ecken ab.
Handtuchhalter_Bastelidee
Schritt 2: Vernähen Sie die Ecken mit der Nähmaschine.
Handtuchhalter_Bastelidee
Schritt 3: Bekleben Sie den Karton rundherum mit Buchfolie. Nehmen Sie die Kordel und wickeln Sie diese rund um den Karton und kleben Sie sie fest.
Handtuchhalter_Bastelidee
Schritt 4: Den Stoff im Karton platzieren. Falten Sie den Stoff einmal nach innen und kleben Sie mit Heißkleber den Stoff am Karton fest.
Handtuchhalter_Bastelidee
Schritt 5: Befüllen Sie den Karton mit kleinen Handtüchern in Ihrem Bad.