Header Weihnachten
Basteln

Sternderl schauen!

Eine Weihnachtsgirlande mit Sternen aus einem ehemaligen Geschirrtuch ist besonders nachhaltig und zudem ein toller Blickfang!

 

Was Sie benötigen:

  • Geschirrtuch
  • Füllwatte
  • Filz-Pompons
  • Stecknadeln, Schere
  • Klebeband doppelseitig
  • Bindfaden, Nähnadel
  • Nähmaschine
  • Vorlage

 

Und so wird´s gemacht:

Drucken Sie zu Beginn die Vorlage für den Stern aus und schneiden Sie den Stern zu.

Nehmen Sie danach das Geschirrtuch, falten Sie es einmal in der Mitte zusammen und befestigen Sie den zugeschnittenen Stern mit einem doppelseitigen Klebeband darauf. Stecken Sie die Sternform mit Stecknadeln ab und vernähen Sie anschließend mit der Nähmaschine den Stern auf 9 Seiten und schneiden Sie ihn zu.

Befüllen Sie den Stern mit Füllwatte und vernähen Sie noch die letzte Seite. Für eine Girlande mit ca. 1 Meter benötigen Sie 7 Sterne.

Nehmen Sie die Sterne und Filz-Pompons und fädeln Sie diese mit einer Nadel abwechselnd auf den Bindfaden auf. 

 

Sternderl_Bastelidee
Dieses Bastelmaterial benötigen Sie dazu:
Sternderl_Bastelidee
Schritt 1: Nehmen Sie das Geschirrtuch, falten Sie es einmal in der Mitte zusammen und befestigen Sie den Stern mit einem doppelseitigen Klebeband darauf. Stecken Sie die Sternform mit Stecknadeln ab.
Sternderl_Bastelidee
Schritt 2: Vernähen Sie anschließend mit der Nähmaschine den Stern auf allen Seiten und schneiden Sie ihn zu.
Sternderl_Bastelidee
Schritt 3: Befüllen Sie den Stern mit Füllwatte und vernähen Sie noch die letzte Seite.
Sternderl_Bastelidee
Schritt 4: Für eine Girlande mit ca. 1 Meter benötigen Sie 7 Sterne. Nehmen Sie die Sterne und Filz-Pompons und fädeln Sie diese mit einer Nadel abwechselnd auf den Bindfaden.