Halloween Header
gebastelte Schneeglöckchen
Basteln

Schneeglöckchen - die ersten Frühlingsboten!

Wenn die Tage länger werden und die Temperaturen allmählich steigen, dann sind auch sie nicht fern – zarte Schneeglöckchen. Sie blitzen aus Schneedecken hervor und lassen uns wissen, dass der Frühling nicht mehr weit ist. Mit unserer originellen Bastelidee können Sie sich die hübschen Blümchen als Deko nach Hause holen und sich lange daran erfreuen. 

 

Was Sie benötigen:

  • Moosgummi grün, weiß
  • Seitenschneider
  • Steckschaumziegel
  • Dekomoos
  • Eisstäbchen
  • Krepppapier grün
  • Spandose
  • Schere
  • Draht
  • Heißklebepistole

 

Und so wird’s gemacht:
 

Schneiden Sie sich ein paar Stücke Draht auf ca. 10 cm zu und umwickeln Sie diese mit etwas grünem Krepppapier. Als nächstes schneiden Sie Blütenblätter aus weißem Moosgrummi und Blätter für den Stängel aus grünem Moosgrummi.

Kleben Sie jeweils 3 Blütenblätter an das Ende des Drahtes und biegen Sie den Blütenkopf etwas nach unten. Anschließend können die Blätter am Stängel befestigt werden. 

Für die Blumenkiste schneiden Sie sich ein paar Eisstäbchen zurecht und kleben diese mit etwas Abstand zueinander auf die Spandose. 

Setzen Sie einen zurechtgeschnittenen Steckschaumziegel in die Dose und stecken Sie die Blumen hinein. Anschließend verstecken Sie den Ziegel unter einer Schicht Dekomoos. 

Perfekt – jetzt kann der Frühling kommen!