Weihnachts-Header
Halloween-Fingerpuppen aus Filz
Kreative Kids

Gruseliges Fingertheater

Diese Fingerpuppen herzustellen, macht unglaublich viel Spaß und deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Egal, ob die Mumie, Graf Dracula oder Frankenstein – dir fallen aber sicher noch ein paar andere Gruselgestalten ein, wie z. B. eine Hexe, ein Geist oder ein Kürbis. Du kannst die gruseligen Kreaturen ganz einfach, aber auch sehr aufwendig gestalten.

 

Was du benötigt:

  • Filz (grün, weiß, schwarz und rot)
  • Permanentmarker (schwarz)
  • Kleber
  • Schere
  • Nähgarn
  • Nähnadel
  • Wackelaugen
  • Näh-Vorlage

 

Und so wird’s gemacht:

Zeichne auf einem Blatt Papier die Form der Fingerpuppe auf und schneide diese aus. Lege nun die Vorlage auf den Filz und schneide pro Puppe zwei gleiche Formen aus. Anschließend nähst du die Seiten zusammen. Dabei kann dir ein Erwachsener sicher helfen. Zum Verzieren schneidest du für die Mumie weiße längliche Streifen aus dem Filz, Graf Dracula bekommt eine schwarze Jacke, Augenbrauen und Haare. Und für Frankenstein schneidest du schwarze Haare aus und malst ihm eine Narbe auf. Zum Schluss klebst du alles, auch die Wackelaugen, auf den Fingerpuppen auf.

Bastelnaleitung von PAGRO DISKONT
Diese Bastelmaterialien benötigst du!
Bastelnaleitung von PAGRO DISKONT
Schritt 1: Schneide die Formen für die Fingerpuppen aus Bastelfilz aus.
Bastelnaleitung von PAGRO DISKONT
Schritt 2: Nähe die ausgeschnittenen Teile zusammen.
Bastelnaleitung von PAGRO DISKONT
Schritt 3: Bemale die Figuren und klebe die Wackelaugen auf.
Bastelnaleitung von PAGRO DISKONT
Fertig sind die gruseligen Fingerpuppen!