Basteln

Herziges Stelldichein im Karton!

Muffins sind ein perfektes Mitbringsel, wenn Sie bei Freunden oder Verwandten zur Osterjause eingeladen sind. Diese speziellen Muffins mit kleinen Spiegeleiern und Karöttchen, versteckt im hübsch bemalten Eierkarton, sind für diesen Zweck ideal!


Der Karton


 

Was Sie dazu benötigen:

  • Eierkarton
  • Kraftpapier
  • Acrylfarben
  • Designpapier
  • Bleisitft
  • Pinsel
  • Marker
  • Satinbänder
  • Federn
  • Schere
  • Kleber
  • Hasen-Vorlage

 

Und so wird´s gemacht:

Bemalen Sie als Erstes den Eierkarton außen und innen mit Acrylfarbe und lassen Sie ihn gut trocknen.

Die Farbwahl liegt natürlich ganz bei Ihnen. Wir haben uns bei unseren Kartons für frische Frühlingsfarben entschieden.

Nun kann der Eierkarton ganz nach Ihren Wünschen verziert, bemalt und beklebt werden.

Für die Innenseite des Eierkartons haben wir uns zum Beispiel für ein gemustertes Designpapier entschieden und haben von einer Vorlage einen Osterhasen übernommen und aufgeklebt.


Die Muffins


 

Was Sie benötigen:

  • Fondant weiß, orange
  • Lebensmittel-Pinsel
  • Fondantroller
  • Ausstecher rund
  • Marzipankarotten
  • Brett

 

Und so wird´s gemacht:

Für die Verzierung der Muffins rollen Sie den weißen und gelben Fondant dünn aus. Stechen Sie den Fondant aus (weiß groß und gelb klein).

Legen Sie den weißen Fondant auf alle Muffins auf.

Den kleineren gelben Fondant platzieren Sie auf die "Eier-Muffins" oben auf.

Auf die übrigen Muffins legen Sie eine Marzipankarotte.

Legen Sie die fertig dekorierten Muffins in den Eierkarton und verschließen Sie diesen.

Mit Hilfe der Vorlage schneiden Sie aus buntem Papier einen Hasen aus und binden diesen mit einem Satinband und einer Feder in passender Farbe um den Eierkarton.

Fertig ist das perfekte Oster-Mitbringsel!