Blumenstrauß-Karte
Basteln

Blumengrüße in Herzform

Ein Blumenstrauß darf am Valentinstag natürlich nicht fehlen! In Form einer Herz-Klappkarte wird aus dem klassischen Geschenk ein süßer Hingucker, mit dem Sie Ihren Lieblingsmenschen bestimmt imponieren. 

 

Was Sie benötigen:

  • Transparentpapier
  • Perlmuttkarton
  • Tonpapier
  • Schere
  • Bastelkleber
  • Lackstift
  • Bleistift
  • Vorlage

 

Und so wird’s gemacht:

Schneiden Sie zu Beginn ein großes Herz aus dem beigen und ein kleines Herz aus dem weißen Tonpapier aus. Nutzen Sie hierfür am besten unsere Herz-Vorlagen. Falten Sie den Perlmuttkarton in der Mitte und pausen Sie das große Herz so ab, dass die oberen Bögen des Herzens ein kleines Stück über die Faltkante ragen.
 

Beschriften Sie das weiße Herz in der Mitte mit goldenem Lackstift mit einer liebevollen Botschaft. Falten Sie die ausgeschnittene Herzkarte auf und kleben Sie das beschriftete Herz mittig hinein.

Nun werden die Rosen gebastelt. Schneiden Sie dazu leicht unperfekte Kreise mit ca. 10 cm Durchmesser aus dem Filz aus und schneiden Sie diese anschließend spiralförmig ein. Die Filzbahnen können nun von außen nach innen zu einer Rose eingedreht werden. Das untere Ende kleben Sie mit etwas Bastelkleber fest.
 

Fertigen Sie ausreichend Rosen in verschiedenen Farbtönen an und bekleben Sie die Vorderseite der Karte gänzlich mit den Filzblüten.

Zuletzt wird noch eine Tüte für den Mini-Blumenstrauß gebastelt. Drehen Sie das beige Herz dazu auf den Kopf, falten Sie die Bögen nach oben und verkleben Sie das Papier zu einer Art Tasche. Beschriften Sie als süßes Detail einen schmalen Streifen Transparentpapier und kleben Sie diesen vorne auf der Tasche fest. 

In die kleine Tasche gesteckt, ist die Herzkarte bereit zum Verschenken! Darüber wird sich Ihr Herzblatt bestimmt freuen!