Weihnachts-Header
Lavendel-Säckchen
Basteln

Duftende Lavendelsäckchen

Selbstgestaltete Lavendelsäckchen sind ein liebevolles Mitbringsel für Freunde und Familie! Der Duft von Lavendel sorgt für einen erholsamen Schlaf und hält zudem Motten von Kleidung fern. Einfach genial! 

 

Was Sie benötigen:

  • Lavendel getrocknet
  • Baumwollsäckchen
  • Textilstifte
  • Permanentmarker
  • Dünne Satinbänder
  • Stickgarn 
  • Sticknadel
  • Schere
  • Karton
     

Und so wird’s gemacht:

Schneiden Sie im ersten Schritt ein Stück Karton zurecht, das in das Säckchen passt. Zeichnen Sie sich ein Design, wie beispielsweise einen Lavendelstrauß vor und stecke Sie dieses in das Säckchen. 

Das Säckchen kann nun mithilfe Ihrer Vorlage verziert werden. Verzieren Sie die Stängel des Straußes beispielsweise mit Textilmarker und sticken sie die Blüten mit Stickgarn nach. 

Sie können das Säckchen auch mit einem Schriftzug und einigen locker gestickten, losen Blüten verzieren. 

Entfernen Sie anschließend noch die roten Bänder der Baumwollsäckchen und ersetzen Sie diese durch violette oder lilafarbene Satinbänder. Verknoten Sie diese jeweils an den Enden. Zum Schluss befüllen Sie die Säckchen noch mit Lavendel und ziehen die Bänder zusammen

Fertig sind die hübschen Säckchen zum Verschenken oder Selbstbehalten!