Weihnachts-Header
Schneemänner aus Kakaokeksen
Backen

Köstliche Schneemänner

Kakaokekse sind nicht nur ein guter Snack für Zwischendurch, sondern eignen sich auch perfekt als Grundbaustein für köstliche Schneemänner. Verziert mit Fondant-Elementen werden sie zu herzige Winter-Figuren zum Anbeißen.

 

Was Sie benötigen:

  • Cake Pop Stäbchen
  • Cake Pop Halter
  • Kakaokekse
  • Fondant rot, schwarz, orange
  • Zahnstocher
  • Deco Melts weiß
  • Schmelztopf
  • Kochtopf

 

Und so wird’s gemacht:

Nehmen Sie zwei Kakaokekse zur Hand und stecken Sie diese vorsichtig übereinander auf ein Cake Pop Stäbchen.

Formen Sie nun aus Fondant verschiedene Accessoires für die Schneemänner. Aus dem orangenen Fondant kann man einen Karottennase formen, aus dem roten einen Schal und der schwarze eignet sich perfekt für Augen, Knöpfe und den Zylinder.

Schmelzen Sie weiße Deco Melts über einem Wasserbad und tauchen Sie die aufgespießten Kakaokekse in die warme Masse. Zum Trocken stecken Sie die Figuren in den Cake Pop Halter.

Dekorieren Sie die Figuren mit den vorher geformten Fondant-Elementen. Tipp: Als Kleber eignen sich perfekt die kleinen Kleckse der geschmolzenen Candy Melts. Zum Befestigen des Hutes stecken Sie am besten einen Zahnstocher in die Kakaokekse.

Fertig sind die köstlichen Schneemänner.