Header Weihnachten
Süße Christbaumkugeln aus Cake Pops
Backen

Köstliche Kugeln zum Fest

Weihnachtszeit ist auch gleich die Backzeit. Kreieren Sie aus Muffins und Cake Pops köstliche Kugeln, die auf jedem Tisch der absolute Hingucker sein werden. 

 

Was Sie benötigen:

  • Fondant
  • Fondantroller
  • Lebensmittelkleber
  • Glitzerstaub essbar
  • Ausstecher rund
  • Muffinförmchen
  • Zuckerstreusel
  • Pinsel
  • Löffel
  • Brett
     

Und so wird’s gemacht:

Zu Beginn backen Sie köstliche Muffins und süße Cake Pops. Für die Verzierung rollen Sie verschieden färbige Fondants dünn aus .

Hüllen Sie die Cake Pops mit dem Fondant ein. Dadurch erhalten die süßen Köstlichkeiten die Optik einer bunten Kugel. Wichtig dabei ist, dass der Fondant glattgestrichen wird, damit die Form einer Kugel deutlich sichtbar wird.

Nehmen Sie nun den essbaren Goldstaub zur Hand und pinseln Sie damit die umhüllten Cake-Pop-Kugeln ein. Dadurch wird ein einzigartiger schillernder Effekt erzielt.

Fertigen Sie aus gelbem Fondant kleine Anhänger. Dabei  formen Sie kleine Kugeln, die Sie leicht zusammendrücken und eine dünne Schnur, die Sie zu einem Halbkreis biegen. Kleben Sie nun die beiden Formen mit dem Lebensmittelkleber an die Kugel. Damit auch dieser Teil des Cake-Pops schön glänzt, verwenden Sie auch hier den essbaren Goldstaub.

Um die beiden Köstlichkeiten miteinander zu kombinieren, rollen Sie einen bunten Fondant aus und stechen einen Kreis in der Größe des Muffins aus. Machen Sie in der Mitte des Kreises ein Loch und legen Sie den fertigen Fondant auf die Muffins. Setzen Sie nun die Kugeln in die Mitte der Muffins und bestreuen Sie den sichtbaren Fondant mit etwas Zucker.

Damit zaubern Sie eine schillernde essbare Weihnachtsüberraschung.

 

PAGRO Tipp: Auch Arbeitskollegen und Freunde freuen sich bestimmt über diese tolle süße Überraschung in der Weihnachtszeit.