Das kreative PAGRO DISKONT Magazin
Backen

Elegant im Origami-Stil

Auch Langohren gehen heutzutage mit der Zeit. Wir zeigen Ihnen wie Sie Oster-Windlichter im angesagten Origami-Stil gestalten.

 

Was Sie benötigen:

  • Vasen (12x12 und 18x18 cm)
  • Papier weiß
  • Osterhasen-Vorlage
  • Klebeband ablösbar
  • Washi Tape
  • Gelroller Gold
  • Bleistift, Schere, Lineal
  • Transparentpapier-Rolle
  • Vorlage Windlicht

 

Und so wird’s gemacht:

Nehmen Sie zu Beginn das Transparentpapier und zeichnen Sie Höhe und Umfang der Vase mit einem Bleistift und Lineal nach. Schneiden Sie das Papier so zu, dass es rund um die Vase passt.

Nehmen Sie anschließend die Vorlage, legen Sie diese unter das Transparentpapier (im 2. Viertel des Papiers) und kleben Sie diese mit dem ablösbaren Klebeband fest. Die Vorlage sollte so platziert sein, dass der Hase schlussendlich auf der Vorderseite ist und das Papier hinten an einer Ecke der Vase verklebt wird. Zeichnen Sie mit dem Goldmarker und einem Lineal die Vorlage nach und entfernen Sie diese danach.
Zur Verzierung kleben Sie am unteren Ende des Transparentpapiers ein Washi Tape fest. Zum Schluss wird das Transparentpapier rund um die Vase gewickelt und zusammengeklebt.

Wer schrille, knallige Farben bevorzugt, kann Gelroller in Knallpink, Hellblau oder Grasgrün verwenden.

 

Vase im Origami-Stil
Dieses Bastelmaterial benötigen Sie für die Origami-Stil Vase.
Vase im Origami-Stil
Schritt 1: Zeichnen Sie Höhe und Umfang der Vase mit einem Bleistift und Lineal auf ein Transparentpapier nach.
Vase im Origami-Stil
Schritt 2: Zeichnen Sie mit dem Goldmarker und einem Lineal die Vorlage auf ein Transparentpapier nach.
Vase im Origami-Stil
Schritt 3: Zur Verzierung kleben Sie am unteren Ende des Transparentpapiers ein Washi Tape fest.
Vase im Origami-Stil
Schritt 4: Zum Schluss wird das Transparentpapier rund um die Vase gewickelt und zusammengeklebt.
Vase im Origami-Stil
Fertig ist Ihre Vase im Origami-Stil!