Handgeschöpfte Karte
Basteln

Handgeschöpfter Gruß

Eine selbstgemachte Karte, ob zum Muttertag, für eine Geburtstagseinladung oder als Grußkarte für liebe Menschen - mit dieser Technik können Sie ganz großartige handgeschöpfte Karten erstellen!

 

Was Sie benötigen:

  • Papierschöpf-Set
  • Bastelpapier
  • Bänder
  • Getrocknete Pflanzen
  • Kleine Plastikwanne
  • Stabmixer
  • Schere
  • Kleber

 

Und so wird’s gemacht:

Zerreißen Sie zuerst den Papierzellstoff in kleine Stücke und werfen Sie diese in eine kleine Plastikwanne.

Füllen Sie danach die Hälfte der Wanne mit Wasser und geben Sie die Lavendelmischung dazu.

Aus dem Papierzellstoff und dem Wasser entsteht eine sogenannte Pulpe. Mixen Sie diese mit dem Stabmixer bis sie eine ganz feine Struktur hat. Nehmen Sie anschließend den Papierschöpfrahmen und tauchen Sie ihn schräg in die Pulpe. Achten Sie dabei, dass der Papierbrei auf den Papierschöpfrahmen gut verteilt ist.

Lassen Sie alles für ca. einen Tag trocknen.

Nachdem alles getrocknet ist, wird das handgeschöpfte Papier von dem Papierschöpfrahmen entfernt.

Zum Schluss kleben Sie das handgeschöpfte Papier auf eine ausgeschnittene Karte und dekorieren diese zum Beispiel mit Bändern und getrockneten Pflanzen.