Muffins mit Blumen aus Fondant
Backen

Blumenwiese zum Verschmausen

Dekorieren Sie Ihre Lieblingsmuffins mit Frühlingsblumen aus Fondant! Diese sind fast zu süß, um sie gleich aufzuessen.

 

 

Was Sie benötigen:

  • Fondant in verschiedenen Farben
  • Fondant-Roller
  • Fondant-Werkzeug
  • Lebensmittelkleber
  • Fondant-Ausstecher Blume
  • Terracotta-Töpfe
  • Brett
  • Schere
  • Satinband

 

Und so wird’s gemacht:

Backen Sie zunächst für diese frühlingshafte Leckerei Ihre Lieblingsmuffins. Stellen Sie die ausgekühlten Muffins in Muffinförmchen. 

Für die Dekoration rollen Sie als Erstes den grünen Fondant dünn aus und legen diesen oben auf die Muffins auf. Geben Sie dem Fondant durch vorsichtiges Drücken die Form der Muffins. Mit dem Fondant-Werkzeug können Sie ein Wiesenmuster einkerben. Platzieren Sie jeden Muffin in einem kleinen Terracotta-Topf. 

Danach rollen Sie bunte Fondants dünn aus und stechen mit den Blumenausstechern Blüten in verschiedenen Größen aus. 

Geben Sie auf jede Blüte einen Tupfen Lebensmittelkleber und setzen Sie diese auf die grün verzierten Muffins auf. Zum Schluss binden Sie um den Topf ein schönes Satinband.

Schon hat man eine köstliche kleine Blumenwiese gezaubert.

PAGRO Tipp: Die bunten Blumentöpfchen eignen sich auch hervorragend als Mitbringsel zu Einladungen im Frühling.