Halloween_Header
Handarbeiten

Kissen mit herbstlicher Stickerei

Herbstzeit ist Kuschelzeit! Sorgen Sie mit einem selbst bestickten Kissenbezug für ein herbstliches Ambiente in Ihrem Wohnzimmer. Ideal für einen gemütlichen Nachmittag zuhause.

 

Was Sie benötigen:

  • Kissenbezug weiß
  • Textilkleber
  • Dicke Wolle schwarz
  • Dicke Wolle gelb
  • Textilkleber
  • Pompons rot und gelb
  • Nadel und Bleistift

 

Und so wird’s gemacht:

Malen Sie das herbstliche Motiv mit einem Bleistift auf den Kissenbezug vor. Nehmen Sie die schwarze Wolle und sticken Sie mit einer Nadel das Motiv auf den Kissenbezug. Kleben Sie anschließend die gelben und roten Pompons mit Textilkleber auf den Kissenbezug. 

Für die Quasten nehmen Sie eine gelbe Wolle und wickeln diese um ein Stück Karton. Nun binden Sie die Quaste mit einer neuen Schnur an einem Ende zusammen und schneiden das andere Ende durch. Zum Schluss binden Sie im oberen Bereich der Quaste noch ein Stück Schnur rundherum und nähen Sie an den Bezug.

Gemütlich! Ideal für einen kuscheligen Abend am Sofa.
 

 

Bestickter Kissenbezug - Bastelmaterialien
Dieses Bastelmaterial benötigen Sie für die herbstlichen Kissen!
Bestickter Kissenbezug - Schritt 1
Schritt 1: Malen Sie das herbstliche Motiv mit Bleistift vor.
Bestickter Kissenbezug - Schritt 2
Schritt 2: Sticken Sie das Motiv mit schwarzer Wolle nach.
Bestickter Kissenbezug - Schritt 3
Schritt 3: Kleben Sie die roten und gelben Pompons mit Textilkleber fest.
Bestickter Kissenbezug - Schritt 4
Schritt 4: Für die Quasten nehmen Sie gelbe Wolle und wickeln diese um Karton. Binden Sie die Quaste an einem Ende zusammen und schneiden Sie das untere Ende durch.
Bestickter Kissenbezug - Schritt 5
Schritt 5: Binden Sie ein Stück Schnur an das obere Ende der Quasten und nähen Sie diese an den Bezug.
Bestickter Kissenbezug - fertig
Fertig ist das hübsche Kissen im Herbstlook!