Weihnachts-Header
Reisepasshülle aus Korkpapier
Basteln

Reisepasshülle aus Korkpapier

Mit einer selbstgestalteten Reisepasshülle starten Sie stilsicher in den Urlaub! Gestaltet aus Korkpapier und Leinenstoff, ist die Hülle ein elegantes Accessoire, das sich auch gut als Geschenk eignet.

 

Was Sie benötigen:

  • Korkpapier
  • Leinenstoff
  • Textilkleber
  • Stickgarn
  • Lineal
  • Nadel
  • Bleistift
  • Schere
  • Vorlage

 

Und so wird’s gemacht:

 

Legen Sie den Reisepass offen auf den Stoff und zeichnen Sie die Ränder knapp 1 cm größer nach. Addieren Sie nun links und rechts knapp eine halbe Seitenbreite sowie rundherum 0,5 cm dazu und schneiden Sie den Stoff an dieser äußeren Linie aus. 

Falten Sie den Rand des Stoffes rundherum an der inneren Linie um und kleben Sie diesen für eine schöne Kante mit Textilkleber fest. Anschließend schlagen Sie den Stoff links und rechts an der Linie Richtung Mitte ein und kleben ihn am oberen und unteren Rand fest, so dass der Umschlag des Passes hineingeschoben werden kann. 

Übertragen Sie die Abmessungen des fertig geklebten Stoffumschlages auf das selbstklebende Korkpapier und schneiden Sie dieses zu. Falten Sie das Papier danach in der Mitte, damit sich der Pass später gut schließen lässt.

Nun drehen Sie das Korkpapier um und zeichnen ein passendes Motiv spiegelverkehrt auf die linke Seite. Verwenden Sie dazu unsere Vorlage oder überlegen Sie sich selbst etwas Schönes. Schneiden Sie die Teile des Motivs, die Später den Stoff durchscheinen lassen sollen, sauber aus. 

Jetzt können Sie die Folie auf der Rückseite des Korkpapiers abziehen und es mit Druck auf den Stoffumschlag kleben. Verzieren Sie die Reisepasshülle noch mit Nadel und Garn. Sticken Sie kleine Details darauf oder umranden Sie das Motiv mit Stichen. 

Damit ist Ihr Reisepass individuell gestaltet und sicher verpackt!