Weihnachts-Header
Kekse im Monster-Design
Backen

Monsterchen zum Auffressen

Zu Halloween dürfen köstlich-gruselige Kekse auf keinen Fall fehlen!

 

Was du dazu brauchst:

  • Kekse
  • Candy Buttons
  • Zuckeraugen
  • Streusel
  • Schüsseln
  • Löffel

 

Und so wird’s gemacht:

Für diese tollen Monsterkekse kannst du gemeinsam mit deinen Eltern oder Freunden die Kekse selbst backen oder deine Lieblingskekse kaufen und verzieren. Zum Verzieren musst du als Erstes die verschiedenfarbigen Candy Buttons schmelzen. Jede Farbe muss extra, am besten in einem Schmelztopf, geschmolzen werden. Lies dir dazu am besten die Anleitung auf der Packung durch. Anschließend füllst du die geschmolzene Schokomasse, jede Farbe extra, in eine Schüssel.

Tauche nun die Kekse in die verschiedenfarbigen Schokomassen ein. Mit einer Gabel kannst du lustige Muster ziehen. Gib ein wenig bunte Streusel darauf und zum Schluss die Zuckeraugen. Du kannst ein Auge oder auch mehrere anbringen. So kannst du ganz verschiedene lustig-gruselige Monsterkekse gestalten. Wenn dir Schokomasse übrigbleibt, kannst du diese gleich essen oder alles zusammenmischen und in den Kühlschrank geben. 

Platziere die fertigen Kekse auf Tellern für deine Halloween-Party. Sie sehen toll aus und schmecken sicher superköstlich. 

Kekse mit Monstergesicht - Material
Dieses Material benötigst du für die Kekse!
Kekse mit Monstergesicht - Schritt 1
Schritt 1: Backe Kekse oder kaufe deine Lieblingskekse. Richte dir verschiedenfarbige Candy Buttons in kleinen Schüsseln her.
Kekse mit Monstergesicht - Schritt 2
Schritt 2: Schmelze die Candy Buttons in einem Schmelztopf (jede Farbe extra).
Kekse mit Monstergesicht - Schritt 3
Schritt 3: Tauche nun die Kekse in die verschiedenfarbigen Schokomassen ein. Mit einer Gabel kannst du lustige Muster ziehen.
Kekse mit Monstergesicht - Schritt 4
Schritt 4: Gib ein wenig Streusel darauf und zum Schluss die Zuckeraugen.
Kekse mit Monstergesicht - fertig
Lasse die Kekse gut trocknen und schon kannst du sie deinen Gästen servieren!