Header Weihnachten
Basteln

Federleicht und aus Filz!

Die herzigen Bäumchen sind die perfekte Alternative, wenn Sie zu Hause wenig Platz für einen echten Baum haben.

 

Was Sie benötigen:

  • Styroporkegel
  • Bastelfilz
  • Federn weiß
  • Schaschlikspieße
  • Holzscheiben
  • Schere, Dekostern
  • Heißklebepistole
  • Handbohrer

 

Und so wird´s gemacht:

Für die Filzbäume schneiden Sie je nach Größe des Kegels 40-50 gleich große Dreiecke (Seitenlänge ca. 2 cm) aus dem Bastelfilz aus.

Kleben Sie diese mit der Heißklebepistole eng aneinander auf dem Styroporkegel auf, sodass keine weiße Fläche mehr sichtbar ist.

Nehmen Sie anschließend die Holzscheibe und bohren Sie mithilfe des Handbohrers ein Loch hinein. Stecken Sie die eine Seite des Schaschlikspießes in die untere Seite des Kegels und die andere Seite in die Holzscheibe hinein.

Verkleben Sie den Spieß mit etwas Heißkleber im Holz. So können Sie verschiedenfarbige Filzbäume für Ihre Adventdeko erstellen.

Für den weihnachtlichen Federbaum benötigen Sie ca. 30-40 weiße Federn.

Kleben Sie die Federn von unten nach oben auf dem Styroporkegel eng aneinander mit Heißkleber fest. So erhalten Sie einen flauschigen schönen Baum.

Zum Schluss befestigen Sie noch einen Stern an der Spitze des Baumes.

Fertig sind Ihre neuen Lieblings-Accessoires!

Kombinieren Sie unterschiedliche hohe Bäume nebeneinander oder variieren Sie mit unterschiedlichen Farben.

Die Bäume sehen toll in Regalen, auf Kommoden oder auf Ihrem schön gedeckten Tisch aus.