Header Weihnachten
Weihnachtsstern aus Filz
Basteln

Weihnachtsstern aus Filz

Die Blütepracht des Weihnachtssterns darf in der Adventzeit einfach nicht fehlen! In wenigen Schritten kann man aus Filz, Krepppapier und einem Steckschaum eine immer blühende Variante der hübschen Pflanze zaubern.
 

Was Sie benötigen:

  • Filz rot, grün
  • Krepppapier grün
  • Steckschaum
  • Permanentmarker
  • Perlen gold
  • Kordel rot
  • Nähseide rot
  • Aluminiumdraht
  • Leinenstoff
  • Seitenschneider
  • Zick-Zack-Schere
  • Cuttermesser
  • Heißkleber
  • Schere
  • Nadel
  • Vorlage

 

Und so wird’s gemacht:

Nehmen Sie die beiden Filzstoffe (rot, grün) zur Hand und übertragen Sie verschieden große Blätter und Blüten auf diesen. Schneiden Sie diese im Anschluss aus. Tipp: Verwenden Sie dafür gerne die Vorlage.

Nähen Sie nun die kleinere Blüte auf eine größere. Dafür stechen Sie von unten mit Nadel und Faden durch die beiden Ausschnitte. Fädeln Sie nun eine Perle auf und stechen Sie wieder nach unten durch. Dies wiederholen Sie 3 Mal, denn so erhalten Sie eine wunderschöne Weihnachtsstern-Blüte.

Kleben Sie nun auch noch die Blätter und Blüten auf die Drahtstiele und umwickeln Sie diese mit grünem Krepppapier. Fixieren Sie hier die Enden mit der Heißklebepistole.

Schnitzen Sie nun den Steckschaum mit dem Cuttermesser in eine annähernd runde Form. Stecken Sie anschließend die Blüten und Blätter je nach Belieben hinein.

Für den selbstgebastelten Blumentopf schneiden Sie den Leinenstoff kreisrund mit der Zick-Zack-Schere aus. Binden Sie diesen gut mit der Kordel um den Steckschaum fest. Fertigen Sie nun eine süße Schleife aus der roten Kordel an und kleben Sie diese schließlich als kleine Deko auf den Leinenstoff.

Fertig ist Ihr immer blühender, selbstgemachter Weihnachtsstern. Ideal auch als liebevolles Geschenk geeignet!